Unser Umzug nach Cottbus

Umzug - PC-Pannenhilfe

Diese Woche bedeutet für uns besonders viel Stress. Natürlich sollen unsere Kunden so wenig wie möglich von diesem Chaos mitbekommen. Unsere Probleme sollen auf keinen Fall Eure werden.

Leider können wir trotzdem nicht immer über unseren Schatten springen und müssen dennoch Termine verschieben oder können verschiedene Fehler nur provisorisch lösen.

Im August soll der Spuk vorbei sein. Wir sind dann Cottbusser und rücken insgesamt etwas näher an Euch. Das bedeutet, wir sind noch schneller für Euch da.

Bis dato bedeutet das für uns 120 Umzugskisten füllen und auf gepackten Sachen auf den Tag der Tage warten.

Am 17.07.2020 werden wir kurzfristig für Euch leider nicht erreichbar sein. Drücken wir alle gemeinsam die Daumen, dass die Telekom den Anschluss 1:1 ratzfatz umzieht.

Also, wir sehen uns auf der anderen Seite – in alter Frische, nur in neuen Räumen.

Euer Team der PC-Pannenhilfe

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

COVID-19 – Wir sind da und wir bleiben so lange es geht!

Corona - PC-Pannenhilfe

Liebe Kundinnen und Kunden,

auch nach Beschluss unserer Bundesregierung sind wir weiterhin für Sie erreichbar.

Wir sind sehr glücklich, dass wir noch arbeiten dürfen. Natürlich beobachten wir die aktuellen Entwicklungen permanent und reagieren entsprechend schnell.

Gerade, weil Sie in Heimarbeit tätig sein müssen, versuchen wir kurzfristig zu reagieren um Ihnen schnell helfen zu können.

Zu Ihrem Schutz und dem unserer Mitarbeiter bitten wir Sie, die allgemeinen Hygieneregeln zu beachten und zu unserem Techniker möglichst Abstand zu halten.
Bitte beachten Sie! Sollten Sie sich bereits in Quarantäne befinden, können wir ausschließlich per Telefon oder Fernwartung helfen.

Wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Hotline 0355-28365.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der PC-Pannenhilfe

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Das ist beim Umstieg auf Windows 10 zu beachten!

Windows 10 Upgrade - PC-Pannenhilfe

Der Support für Windows 7 wurde eingestellt. Das bedeutet für den privaten Nutzer, dass keinerlei Fehler- und Sicherheitsupdates von Windows mehr zur Verfügung gestellt werden.

Leider nutzen die meisten User ihren PC für Onlinebanking und zum Mailen. Wenn Sie nicht möchten, dass fremde Personen Zugriff auf Ihre Daten erhalten, sollten Sie dringendst auf Windows 10 umstellen.

Nun wird jedem Nutzer durch Medien und Zeitschriften suggeriert, das wäre ganz einfach zu lösen und Windows 10 ist im Handumdrehen installiert.

Prinzipiell ist das korrekt. Leider wird nicht darauf eingegangen, welche Voraussetzungen dafür nötig sind, um sorglos mit dem neuen Betriebssystem zu arbeiten.

Hier ist die Checkliste:

Ist meine Hardware geeignet?

  • Der Prozessor sollte die Leistung auch schaffen.
  • Der Arbeitsspeicher sollte über wenigstens 8 Gigabyte verfügen.
  • Die Festplatte benötigt mindestens 500 GB, wenn Sie Ihre Daten unterbringen möchten und Office benutzen möchten.
  • Ist die eingebaute Grafikkarte zu alt, werden Sie nur Standardfarben sehen, da es keine Treiber mehr gibt, das gilt ebenso für Soundkarte etc.
  • Welche externen Geräte sind an den PC angeschlossen, eventuell unterstützt der Drucker oder Scanner kein Windows 10?
  • Ist Ihre Internetverbindung schnell genug um große Datenmengen in kurzer Zeit zu laden? Wenn nicht, dann dauert die Umstellung auch schon mal sehr viele Stunden.

Ist meine Software geeignet?

  • Besitzen Sie ein älteres Programm, mit dem Sie gern arbeiten? Dann könnte dieses nach der Umstellung auf Windows 10 nicht mehr funktionieren.
  • Diverse Software, die Hardware steuert, wird beim Update definitiv entfernt, weil sie die Stabilität von Windows stören kann. Dazu gehören Tuning Tools und Treiber, aber auch vielleicht Ihr Joystick, Ihre Webcam oder die Steuerung von Sondertasten beim Notebook.
  • Wir haben auch schon entfernte Office Versionen gesehen. Besitzen Sie die CD, DVD oder den Lizenzschlüssel noch?
  • Haben Sie Ihren PC einfach mit der beiliegenden CD oder im System jemals zurückgesetzt? Das ist nach Windows 10 nicht mehr möglich.

Das Wichtigste!

  • Die Festplatte sollte vor der Umstellung korrekt partitioniert, bereinigt und defragmentiert werden. Die Werkslaufwerke mit Treibern und Wiederherstellungsdaten werden überflüssig.
  • Haben Sie Ihre Daten gesichert? Normalerweise werden Ihre Daten übernommen, wenn Sie das wünschen, dabei geschehen aber auch Fehler.

Alles überprüft? Dann geht’s los.

Öffnen Sie Ihren Browser und tippen folgende Adresse ein oder klicken diese hier an.

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

  • Klicken Sie auf “Tool herunterladen” und anschließend “Ausführen”. Sie sollten dieses Tool unbedingt als Administrator ausführen.
  • Sie müssen auf der Seite mit den Lizenzbedingungen diesen “Zustimmen”, wenn Sie mit diesen einverstanden sind.
  • Klicken Sie auf der Seite “Was möchten Sie tun?” den Button “Jetzt Upgrade für diesen PC ausführen” und anschließend “Weiter” an.
  • Nachdem Sie das Tool heruntergeladen und installiert haben, folgt nun eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten von Windows 10 auf Ihrem PC.

Nachdem Ihr Rechner mehrmals neu gestartet hat, sollten Sie jetzt auf Ihr fehlerfrei installiertes Windows 10 blicken.

Sollten Sie sich jetzt nicht mehr allein daran wagen wollen, rufen Sie einfach an und fragen Sie nach der Systemumstellung auf Windows 10. Sie werden überrascht sein, wie wenig Zeit und Geld das kostet. Natürlich können Sie auch gern anrufen, wenn bei der Umstellung etwas schief gelaufen ist.

Viel Erfolg!

Veröffentlicht unter Ratgeber | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das ist beim Umstieg auf Windows 10 zu beachten!