Ältere PCs oder Notebooks wieder beschleunigen

PC-Reinigung PC-Pannenhilfe

Jeder hat es schon ein oder mehrmals erlebt, das PC Problem, den PC Fehler bzw. die PC-Panne. Plötzlich spinnt das System und entweder ein Bluescreen ziert den Monitor oder ein hartnäckiger Fehler nervt schon beim Starten des Computers.

Irgendwann ist es soweit und die Software, die wir im Laufe der Jahre aufgespielt haben, kollidiert mit dem nächsten Windowsupdate. Die meisten unserer Kunden glauben, spätestens jetzt ist es Zeit für ein neues Gerät. Weit gefehlt. Ein neuer Rechner oder ein neues Notebook ist natürlich schnell gekauft, meist aber unnötig.

Ein Anruf bei Ihrem PC Notdienst reicht und wir kommen und räumen auf. Solange der Computer noch ins Internet kommt, können wir ebenso eine Fernwartung durchführen. Sie sitzen bequem vor Ihrem Rechner und wir arbeiten aus der Ferne. Wer nicht aus der Nähe von Cottbus kommt, der kann uns folglich auch beauftragen. Ein Anruf bei Ihrer PC-Pannenhilfe lohnt sich immer, denn Fragen kosten nichts.

Für alle anderen, die bereits genügend Erfahrungen besitzen, sollten folgende Schritte ausführen um das Rechnersystem zu reparieren und es wieder zu beschleunigen. Hierbei unterscheiden wir zwischen Hard- und Software.

Beginnen wir mit den möglichen Hardwareänderungen:

  1. Systemumstellung von HDD auf SSD
  2. Erweiterung des Arbeitsspeichers
  3. Einbau einer Grafikkarte mit eigenem RAM-Speicher

Aber auch mit genügenden Kenntnissen im Bereich Software, kann man dem PC ordentlich Leistung entlocken:

  1. Trojaner und Adware-Überprüfung
  2. Auto-Start checken und aufräumen
  3. Hintergrund-Apps und diverse Dienste deaktivieren
  4. Auslagerungsdatei überprüfen, erweitern oder deaktivieren
  5. Visuelle Effekte anpassen oder deaktivieren
  6. Datenträgerbereinigung
  7. Festplatte optimieren
  8. CPU und Speicher tunen

Das Wichtigste ist jedoch, eine regelmäßige Wartung des PCs selbst.

Staub im PC - PC-Pannenhilfe
So sollte der PC nicht aussehen! Hier liegt der Staub wie eine warme Decke auf den Bauteilen.

Veröffentlicht unter Ratgeber | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Fritz!Box meldet PPPoE-Fehler

Error - PC-Pannenhilfe

Das Telefon geht nicht mehr und ins Internet wählt sich die Box nicht mehr ein.

Eure Fritz!Box meldet nach dem aktuellen Firmware-Upgrade einen PPPoE-Fehler.

Auf der Support-Seite des Herstellers AVM findet Ihr dazu ein paar Anhaltspunkte, leider aber nicht die Lösung.

  • “PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren […]”
  • “PPPoE-Fehler: Falscher Parameter […]”
  • “PPPoE-Fehler: Falscher Servicename […]”
  • “PPPoE-Fehler: Illegales Paket vom PPPoE-Server […]”
  • “PPPoE-Fehler: PPPoE-Server meldet einen Systemfehler […]”
  • “PPPoE-Fehler: PPPoE-Server meldet ein Problem […]”
  • “PPPoE-Fehler: Unbekannter Fehler […]”
  • “PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung […]”

So könnten die Fehler lauten.

Hattet Ihr vor dem Upgrade volles Netz, gibt es nur drei Lösungsansätze:

  1. Euer Router ist plötzlich kaputt gegangen – unwahrscheinlich, aber möglich.
  2. Euer Internetanbieter hat plötzlich eine Wartung oder Probleme – eventuell, eher unwahrscheinlich.
  3. Eure Internetverbindung ist schwächer als das Upgrade möglich macht.

Aus Letzterem resultiert die Annahme, das AVM die Verbindung auf das bestmögliche optimiert hat. So bleibt eine logische Reihenfolge zum Testen.

Zunächst seid Ihr bereits auf dem Router eingeloggt (unter Eingabe https://fritz.box im Browser), dann klickt Ihr rechts oben auf die drei Punkte und aktiviert, wenn noch nicht geschehen, die erweiterte Ansicht.

Dann klickt Ihr links auf Internet, dann auf DSL-Informationen.

In der Übersicht solltet Ihr nun eine grüne DSL-Leitung sehen. Dann klickt Ihr auf Störsicherheit.

Fritz!Box Stabilität

Wie im Text beschrieben setzt Ihr einfach die Punkte Schritt für Schritt nach links und baut nach dem Übernehmen eine Verbindung auf. Klappt dies, dann ist das Problem gelöst. Wenn nicht, wir sind nur einen Anruf entfernt!

Frohes Neues Jahr!

Eure PC-Pannenhilfe

Veröffentlicht unter Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Hast Du den ultimativen Gaming-PC oder nicht?

Gaming-PC - PC-Pannenhilfe

Dein bester Freund, die Lieblings-PC-Zeitschrift oder Dein Händler des Vertrauens hat es Dir versprochen, Dein PC ist der ultimative Gaming-PC.

Schließlich hat er auch genauso viel gekostet!

Hier findest Du es heraus. Teste Deinen Rechner auf DirectX 12 Ultimate Kompatibilität.

  1. Drücke die Windowstaste + G
  2. Klicke auf das Zahnrad
  3. Klicke links auf Gaming-Funktionen
  4. Lies ob Dein PC DirectX 12 Ultimate unterstützt oder nicht

Sollte die Kompatibilität gegeben sein, freue Dich – das Versprochene wurde gehalten.

Wenn nicht, freuen wir uns auf Deinen Anruf.

Bis gleich!

Veröffentlicht unter Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar